Willkommen auf der Homepage der Badminton-Abteilung  des TSV Alemannia Freiburg-Zähringen 1900 e.V.

v.l.: Hinten: Zhangxian, Michael, Jan, Matthias, Günther, Florian, Sina, Vorne: Christoph, Andrey, Elisabeth&Kind, Anja, Verena

Aktuelles

Wir suchen immer Verstärkungen für unsere Mannschaften, bei den Herren und vor allem bei den Damen. Also kommt einfach vorbei und trainiert mit!

 

Starke Ergebnisse bei der 4. Höllentalmeisterschaft

 

 

Doppelsieg in Einzel und Doppel der Spielklasse A sowie Sieger und Drittplatzierten im Mixed-Wettbewerb!

 einzel-adoppel-a

27. & 28.Juni 2015

 

Erfolgreiches Wochenende für unsere Herren der 1.Mannschaft. Während Andrey nach 2 Dreisatzniederlagen gegen Bolt und einem Jugendspieler aus Bingen in einer starken 3er Gruppe bereits früh ausschied, konnten sich Jan und Julian als 1. und 2. der Gruppe für das Halbfinale qualifizieren. Dort konnten beide für Andreys Niederlagen Revanche nehmen. Nachdem Jan gegen Bolt nach einem deutlich gewonnenen ersten und einem knapp gewonnenen zweiten Satz nach einem intensivem aber schnellem Spiel bereits früh im Finale stand, musste sich Julian in 3 Sätzen und langen Clear-Duellen gegen den technisch versiertem Bingener durchringen.

 

Sowohl das Finale als auch das Spiel um Platz 3 wurden erst in 3 engen Sätzen entschieden. Nach ausgeglichenen zweieinhalb Sätzen von Julian und Jan wurden beim Stand von 11:10 ein letztes mal die Seiten gewechselt, bevor Julian durch vermehrte Fehler von Jan davonziehen konnte und sich den Sieg nicht mehr nehmen ließ.

 

Auch im Doppel wurde das Feld in 2 Gruppen à 4 Teams eingeteilt, wobei unglücklicherweise beide Zähringer Doppel in eine Gruppe zusammen mit den Doppeln von der FC und aus Bingen gelost wurden. Während Julian und ich bei Zweisatz-Sieg gegen die Bingener gerade im 2.Satz ziemlich zu kämpfen hatten, konnten sich Andrey und Jan schnell in 2 glatten Sätzen durchsetzen.

 

Im zweiten Spiel kam es dann zum direkten Aufeinandertreffen unserer Doppel. Nachdem Julian und ich den ersten Satz knapp zu 19 abgeben mussten, konnten wir den Spieß im 2.Satz umdrehen. Im dritten Satz konnten sich Jan und Andrey allerdings früh ein Fünfpunktevorsprung erspielen und ihn bis zum Ende verteidigen.

 

Mit zwei Siegen im jeweils letzten Spiel konnten sich trotzdem beide für das Halbfinale qualifizieren. Diese wurden von beiden Doppel souverän gewonnen, sodass wir abends um 21 Uhr nochmals zum zweiten vereinsinternen Finale antreten mussten. Diesmal konnte ich mich mit Julian in 2 schnellen Sätzen durchsetzen, wobei das Spielniveau von beiden Doppeln aufgrund der späten Stunde und vor allem der Konditionen nicht mehr wirklich hoch war.

 

Auch im Mixed-Wettbewerb konnten wir unsere Quote auf dem Treppchen behaupten, mussten aber den zweiten Platz an das Mixed Graf/Uhle vom FC abtreten. Es bleibt trotzdem ein toller 3.Platz für Jan und Arlena (FT) und der Sieg von Andrey mit seiner Spielpartnerin Franziska Todt(SG Gittersee).

 

Alles in allem sprangen bei 7 Starts 6 Podestplätze in der höchsten Spielklasse und ein Doppelsieg für Julian bei seinem ersten Turniereinsatz für Zähringen raus!

Zhangxian

 

 mixed